Vorbericht
Spielbericht
Archiv
Torschützen
 
TuS Derschlag – HGV Hürth- Gleuel 35:23 (20:8)

Im letzten Spiel der Saison bezwang der TuS die HGV Hürth- Gleuel und tritt den Weg in die Oberliga als Verbandsligameister an.

Probleme bereiteten die Gäste dem TuS eigentlich nur in den Anfangsminuten. In der 3. Spielminute lagen die Gastgeber mit zwei Treffern zurück, dann jedoch fanden die Derschlager zu alter Stärke zurück und erspielten sich beim 3:2 in der 5. Spielminute die erste Führung. In der Folgezeit setzten die Hausherren dann konsequent nach, der Vorsprung wuchs bis zur 23. Spielminute auf bis zu acht Treffern an aber in den noch verbleibenden Minuten der ersten Spielhälfte ließen die Derschlager dann die Zügel etwas schleifen. Dies hatte zur Folge, dass der Vorsprung nicht so stark anwuchs, aber immerhin konnte der TuS den Gang in die Kabinen mit einer komfortablen 12-Tore-Führung antreten.

In der zweiten Halbzeit machten sich die Gastgeber gleich daran die Führung weiter auszubauen und dieses Unternehmen sollte von Erfolg gekrönt sein. Bis zur 29. Spielminute setzte sich der TuS auf elf Treffer ab und spätestens jetzt war die Vorentscheidung gefallen.
In der verbleibenden Spielzeit gingen beide Teams nicht mehr mit der letzen Konsequenz zur Sache und die Derschlager krönten ihre Meisterschaft mit einem verdienten Heimsieg.


Torschützen: Stefan Köser 9/1, Norman Scholz 8, Maik Thiele 6, Christian Deckarm 5, Michael Pausch 2, Alexander Lüske 1, Urs Biermann 1, Michael Häcke 1, Björn Kolbe 1, Thomas Heil 1/1

 Home  Kontakt  Sitemap  Versenden Drucken Drucken