Vorbericht
Spielbericht
Archiv
Torschützen
 
TuS Derschlag II – CVJM Oberwiehl 19:22 (9:9)

Nach dem verlorenen Nachholspiel gegen Nümbrecht musste die Derschlager Reserve die zweite unnötige Niederlage in nur einer Woche hinnehmen.

Die Partie verlief zunächst sehr ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Stärken eindeutig in der Defensive und obwohl die Offensive der Gäste etwas gefährlicher wirkte, lagen die Derschlager meist leicht in Front. Ein Hauptgrund hierfür war sicherlich die Abschlussschwäche des CVJM. So vergaben die jungen Oberwiehler auch beste Torchancen und sorgten so dafür dass die Partie offen blieb. Bei den Gastgebern hingegen lief im Angriff überhaupt nichts zusammen und allein Nils Brand war es zu verdanken das der TuS den Ball überhaupt im Tor der Gäste unterbringen konnte. Die ersten fünf Derschlager Treffer gingen alle auf das Konto von Brand und so hielt der Rechtsaußen sein Team im Alleingang im Spiel.
Zwar trafen in der Folgezeit dann auch andere Spieler des TuS ins Oberwiehler Tor, aber zu mehr als einem Unentschieden reichte es beim Seitenwechsel nicht.

Auch in der zweiten Spielhälfte sollte sich nicht viel am Spielverlauf ändern. Da die Gäste immer noch zu viele Tormöglichkeiten vergaben lagen die Derschlager meist vorn und konnten ihren Vorsprung bis zur 45. Spielminute sogar auf drei Treffer ausbauen. In der Folgezeit gingen die Oberwiehler aber nicht mehr so Großzügig mit ihren Torchancen um, trafen immer häufiger ins Derschlager Tor und in der 52. Spielminute eroberte der CVJM die Führung. Dies brachte die Gastgeber nun völlig aus dem Konzept. Kopflos versuchte man den Rückstand wettzumachen, aber dieses Unterfangen war nicht von Erfolg gekrönt. In den Schlussminuten bauten die Gäste ihren Vorsprung aus und entführten beide Punkte aus der Derschlager Sporthalle.


Torschützen: Nils Brand 12/1, Thomas Ochel 4, Dennis Debus 1, Carsten Becker 1, Alexander Fischer 1

 Home  Kontakt  Sitemap  Versenden Drucken Drucken